By

Barcarola

Romantische Begegnungen in südlichen FahrwÄssern.

Angenehm vermischt sich Sopranstimme mit der Gitarre und dem Kontrabaß. Intim, farbereich aber auch manchmal orkestral kräftig in den “Composizioni da Camera” des neunzehnten Jahrhunderts von Rossini und Donizetti. Auch aus der selben Zeit stammen die ursprünglich für Sopranstimme und Gitarre komponierten Lieder von den Gitarrenvirtuosen Sor und Giuliani, überströmend von spanischem Temperament und italienischer Brillianz.

In den instrumentalen Interludien, exzelliert die Gitarre in ihrem typisch spanischen und lateinamerikanischen Idiom, mit Werken von Sor und den Volksliedarrangementen von Llobet und zusammen mit dem Kontrabaß mit den Venezolanischen Walzern von Lauro und Milongas von Fleury. Auch wird der Kontrabaß solistisch auf den Vordergrund treten mit den von Bottesini speziell für dieses Instrument komponierten Werken.

Von dem Programm “Barcarola” erscheint im Laufe des Jahres 2010 die gleichnamige CD, ausgeführt von der Sopranistin Mirjam Wesselink de Barrientos, dem Gitarristen Michael Benedik und dem Kontrabassisten Gabriel Barbalau.

Repertoire für Sopran, Gitarre und Kontrabass

  • Lieder für Sopran, Gitarre und Kontrabaß von Rossini, Donizetti, Braga und Verdi.
  • Italienische Volkslieder für Sopran, Gitarre und Kontrabaß.
  • Lieder von Sor und Giuliani.
  • Werke für Gitarre und Kontrabaß von Lauro und Peppino Principe.
  • Werke für Kontrabaß und Gitarre von Bottesini.